Datenschutz

Verantwortlich für die Datenverarbeitung und für den Datenschutz

Es ist die Gründung eines Vereins geplant. Sobald dieser gegründet ist, gehen die Daten und die Verantwortung für die Datenverarbeitung und den Datenschutz an diesen Verein über. Bis dahin bin ich für beides verantwortlich:

Max Kubierschky
Dorfstraße 5a
14806 Bad Belzig
Tel. 0151/26019215
mailto:datenschutz@wifaz.de

Erfassung von Daten bei Zugriff auf die Website

Bei jedem Zugriff auf diese Internetangebot werden – wie üblich – folgende Daten in sogenannten Logfiles protokolliert:

    Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse),
    Datum und Uhrzeit des Abrufs,
    Name der abgerufenen Datei (Pfad),
    Betriebssystem und Browser des zugreifenden Rechners, verwendeter Browser,
    Statuscode und übertragene Datenmengen,

Ich brauche sie, um Angriffe zu erkennen und eventuell zu verfolgen und um Fehler schneller zu finden.
Die Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person selbst angegebenen Daten gespeichert.
Sie werden nach 14 Tagen gelöscht.
Die darin enthaltenen Daten werden keinen Personen zugeordnet, es sei den das ist für die Abwehr und Rückverfolgung von Angriffen zweckdienlich.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO können Sie meinen Newsletter abonnieren, mit dem ich Sie über den Stand der Kampagne informiere. Für die Anmeldung zum Newsletter wird das sog. Double-Opt-In-Verfahren verwendet. Das heißt, dass nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird, in welcher Sie um Bestätigung gebeten werden, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Mailadresse und - wenn Sie ihn eingeben - Ihr Name gespeichert. Darüber hinaus speichere ich jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Dies können Sie über https://wifaz.de/newsletter/wifaz/unsubscribe/ oder über den betreffenden Link unten in jeder Ausgabe des Newsletters.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies lediglich für Spracheinstellung und für Session-Mangagement.
Es gibt kein Tracking und keine Werbe-Cookies (und auch keine Werbung oder sonstige Inhalte von Drittanbietern).

Weitergabe der Daten an Dritte

Es besteht ein Auftragsdatenverarbeitungs-Verhältnis mit der netcup GmbH, Daimlerstr. 25, 76185 Karlsruhe. Sie betreibt in meinem Auftrag den Webserver. Schutzmaßnahmen gemäß DSGVO sind vertraglich vereinbart.

Ansonsten erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte, es sei denn aus rechtlich zwingenden Gründen.

Ihre Rechte nach DSGVO

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte nach Art. 15 ff DSGVO:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

In jedem Fall haben Sie zusätzlich das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Sollten Sie Fragen zu dem Inhalt der Datenschutzerklärung haben, dann senden Sie bitte eine E-Mail an: datenschutz@wifaz.de

Änderungsvorbehalt

Technische Entwicklungen, rechtliche Änderungen oder Erweiterungen der Funktionalität dieser Website können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Stand

20. November 2018