Campaign

Sorry, this page is not yet available in english

Aktuell stellen wir uns die Struktur der Kampagne so vor:

Phase 0

Das was jetzt läuft. Wir sprechen Entwickler an, um ein Team zu finden. Wir kontaktieren andere Organisationen, mögliche Kooperationspartner oder Geldgeber. Wir versuchen, ein Video auf die Beine zu stellen. Wir bemühen uns um Fördergelder. Gleichzeitig können sich Interessierte in die Website eintragen und mithelfen die Botschaft weiterzuverbreiten.

Vieles ist noch nicht fertig, was man eigentlich für eine Kampagne braucht. Trotzdem treten wir an die Öffentlichkeit. Wir wollen diese Dinge mit euch gemeinsam erarbeiten und öffentlich diskutieren.

Meilensteine:

  • Das Team steht (Software-Entwickler, Promoter, Community-Manager, Büroleute...).
  • Das Kampagnen-Video ist fertig.
  • Es gibt eine als gemeinnützig anerkannte Spendenmöglichkeit.
  • Es liegt eine Spezifikation und seriöse Kostenschätzung für die Software vor
  • Die Rechtsträger und die Entscheidungsstrukturen sind geklärt und vorhanden.
  • Eine klassischen Mitfahrzentrale als Pilotprojekt und Cashcow ist betriebsbereit.

Phase 1

Wir treten an die breitere Öffentlichkeit, Wir bringen die Kampagne in die Zeitungen und Online-Medien und bewegen möglichst viele Menschen dazu, sich einzutragen und zu spenden.
Gleichzeitig entwickeln wir die Software und bringen die Mitfahrzentrale zum Laufen.

Meilensteine:

  • Die Finanzierung der Software ist gesichert.
  • Ein einsatzfähiger Protoyp ist entwickelt.

Phase 2

Testbetrieb der App in Modellregionen und auf Autobahnen. WIr bewerben die App und versuchen schneeballartig auch die bisher uninteressierten Menschen zu erreichen. Gleichzeitig verbessen wir die App nach den ersten Nutzungserfahrungen.

Meilensteine:

  • Die App ist voll entwickelt und gut getestet.
  • Ein großflächiger Einsatz findet statt.
  • Das Verkehrsaufkommen hat sich messbar verringert.